PRINZ RECORDS Tonstudio & Einzelhandel Andreas Prinz Treffling 22 A-3353 Seitenstetten +43 (0)7477 49058 andy@prinz-records.at schließen ×
+

Andreas Prinz – genannt „Andy“Team

Talentierter Musiker, begeisterter Arrangeur und gefühlvollelr Komponist,
der sein Hobby zum Beruf gemacht hat.

Andreas Prinz wurde im Jahr 1973 im Sternzeichen Widder geboren. Als er sechs Jahre alt war, machte er zum ersten Mal die Bekanntschaft mit Tasteninstrumenten. In seinem – manchmal etwas sturen – Widderkopf setzte sich der Wunsch fest, einmal so Orgel spielen zu können wie Franz Lambert! Wenig später bekam Andy seine erste Orgel, die ab diesem Moment sein wichtigster Freund wurde!

Da Andy als 14-jähriger Schüler schon genau wusste, dass die Beschäftigung mit Musik für ihn mehr sein würde als nur ein Hobby, begann er eine Lehre als Musikalienhändler und genoss es, in diesem Betrieb technische Details vieler Instrumente kennen zu lernen. Nach Abschluss der Lehrzeit absolvierte er eine anstrengende, aber auch flotte Zeit als Pionier beim österreichischen Bundesheer. Er lernte Tontechniker und Arrangeure kennen, stand in diversen Unterhaltungsbands selbst als Keyboarder und Sänger auf der Bühne und begann damit, Schritt für Schritt an seinem Traum „Musik als Lebensinhalt“ zu basteln.

Heute betreibt Andy Prinz sein eigenes Tonstudio in Niederösterreich, freut sich darüber, wenn Klänge, die vorher nur in seinem Kopf existiert haben, irgendwann auch auf CDs zu hören sind und ist auf dem besten Weg, seinen eigenen Stil zu entwickeln. Der Weg ist das Ziel!

Von Haag nach Seitenstetten …

1997 – Tonstudio in Haag

1998 – Tonstudio in Amstetten

2000 – Am 2.April war Baubeginn des Studios in Seitenstetten. Im September Geburt von Tochter Nicole-Sophie, im Dezember erste Aufnahmen im Tonstudio Seitenstetten

2001 – Lieferung der Orgel „Wersi Louvre“ – virtuoses Spielen dieses Instruments und gleichzeitig Suche nach neuen Sounds für Wersi- Instrumente. Beginn der äußerst erfolgreichen Zusammenarbeit mit Wersi. Erste Aufnahmen des heute international bekannten Sängers Patrizio Buanne. Zusammenarbeit mit dem niederösterr. Texter Franz Brachner

2002 – Hochzeit mit Leopoldine. Patrizio Buanne wird von Universal unter Vertrag genommen. Die ersten Sprossen auf der Karriereleiter hatte er in Seitenstetten erklommen.

2003 – Übernahme eines Stützpunktes von Wersi Österreich.

2005 – Umrüstung der Wersi Louvre-Orgel von Franz Lambert für dessen neue Tournee.

2006 – Zusammenarbeit mit Andreas Günther (Vita Life). Komposition und Zusammenstellung von insgesamt 4 Alben für die Vita Life Lounge (= Musik-Entspannungsliegen)

2007 – Filmmusik, die für ein Industrieprojekt mit vier Sprachen belegt wurde.

2008 – Zusammenarbeit mit TV-Produzent Ossi Stadler (Alpenstar TV)) und mit Hanneliese Kreißl-Wurth und Johannes Kreißl.Erste gemeinsame Titel und Produktionen für Künstler wie „Claudia und Alexx“, Schlagerlady „Regina Engel“, „Stefan Lukas“, die Gruppe „Marmorstein“ u.a.

2009 – Tochter Nicole-Sophie schnuppert erstmals Bühnenluft beim Kinder-Grand-Prix in Südtirol

2010 – Teilnahme beim Grand Prix der Volksmusik „Vorenstcheidung“ in der Schweiz und Südtirol. Als Interpretin für die Schweiz ging „Marleen“ mit dem Titel „Lass uns das heute geniessen“ an den Start.
Als Interpret für Südtirol ging „Arno Adler“ mit dem Titel „So hot des mei Vater g’mocht“ an den Start. Leider schafften wir es nicht ins Finale. Trotzdem war es eine tolle Erfahrung.

2011 – 2 Titel bei den „AMIGOS“ – „40 Jahre – 40 Hits“. Gemeinsame Projekte mit Hannes Gruber für TRIO ALPIN. Andy schreibt das Titellied der gleichnamigen CD der „DIE LADINER“ – „Ich male Rosen in dein Herz“. Das neue Album von „MARLEEN“ wird im Studio produziert.

Dezember 2011 – Andy wird für „Der steirische Prinz“ und „Homat“ von der Gruppe „Die Edlseer“ mit 2fach Gold ausgezeichnet.

2013 – Andy wird für „Jubiläumsgold“ und „Das Beste aus der Heimatt“ von der Gruppe „Die Edlseer“ mit 2fach Gold ausgezeichnet.

2014 – Andy wird für „Der steirische Prinz“ und „Homat“ von der Gruppe „Die Edlseer“ mit 2fach Gold ausgezeichnet.

2014 – Produktion von „Die Wildkogelkrainer“ „A Musikant muss immer fröhlich sein.

Dezember 2014 – CD „Weils Christkind bald Geburtstag hat“ von der Gruppe „Bergkristall“.

2015 – Stefan Micha gewinnt bei “ Der grosse deutsche Volksmusik Wettbewerb“ und bekommt einen Plattenvertrag bei TELAMO. Das Album lies nicht lang auf sich warten und ist seit 29.Mai 2015 im Handel erhätlich.

2015 – Erste Solo CD von „Benno Mitterlehner“ „Tanzen ist mehr“.

Neue CD von „Die Edlseer“ „Foahr’n ma über’n See“.

September 2015 – Neue CD von „Die Mostibären“ „Laut und Lässig“.

 

 

Leopoldine Prinz
Rührige, verständniss- und temperamentvolle „gute Seele“ des Hauses. Seit 1999 an der Seite von Andy, seit 2002 als Ehefrau. Leopoldine, genannte „Poldi“ sorgt dafür, dass der „Papierkram“ ordentlich erledigt wird, dass Interessenten und Kunden per Telefon mit der nötigen Portion Charme informiert werden und dass neben dem lebensnotwendigen Kaffee auch genügend Mehlspeisen für Musiker und Sänger im Haus sind. Seit dem Jahre 2008 ist sie im Unternehmen für die Promoten der TV und Radiosender zuständig.

Musikalischer Nachwuchs im Hause Prinz
Das Energiebündel Nicole Sophie und
der zukünftige Tastenmann Michael Andreas